Kontakt

Kontakt

Wilhelm Block GmbH
Münsterstraße 1
80899 München
Telefon: 089 / 123456789
Telefax: 089 / 987654321
E-Mail:

Unternehmen

Referenz-GalerieUnsere Referenzprojekte im Raum München

Vom privaten Einfamilienhaus bis hin zum Skyline Tower: An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über unsere prominenten Referenzprojekte im Münchener Raum geben. Hier sehen Sie einen kleinen Auszug unserer vielen kleinen und großen Projekte, an denen wir uns beweisen konnten.

Hochhaus Uptown: Apartment-Bäder

Im Münchener Hochhaus Uptown wurden 48 Apartment-Bäder, nach vorgegebenen Gesichtspunkten, eingerichtet. Je nach Etage und Apartmentgröße wurden Einzelwaschtische, Doppelwaschtische oder zwei Einzelwaschtische nebeneinander verbaut. Alle Bäder wurden als Tageslichtbäder konzipiert und in hellen Weißtönen gehalten. Zudem wurden die Bäder überwiegend mit großen Spiegeln ausgestattet, die die Raumgrößen optisch erweiterten.

Münchener BuGa: Barrierefreie Sanitäranlagen

Vor der Münchener Bundesgartenschau bekamen wir den Auftrag für die Einrichtung mehrerer öffentlicher Sanitärräume in naher Umgebung. Wie nach Vorgabe, entsprechen alle Sanitäranlagen der VDI 3818 - der Richtlinie für Anforderungen zur Planung und Ausführung von öffentlichen Sanitärräumen - und der DIN 18024-2. In jedem Sanitärraum befindet sich mindestens eine Toilettenkabine für Rollstuhlbenutzer und unterfahrbare Waschtische.

Stadtmuseum: Pelletkessel-Anlage

Für das Stadtmuseum in München wurden für die neu errichteten Lagerräume eine Pelletkessel-Zentralheizungsanlage mit automatischer Beschickung installiert. Die optimale Dimensionierung des Kessels wurde von uns bestimmt, nachdem wir die Heizlast nach EN 12 831 berechneten.

Skyline Tower: Wellnessanlagen

Für den Münchener Skyline Tower, dem heutigen M.Pire, bekamen wir den Auftrag zur Installation einiger Wellnessanlagen. Dafür entschieden wir uns nach Absprache für frei im Raum positionierte Badewannen und designstarke Einzelwaschtisch-Lösungen. Um die Raumgrößen optisch nicht zu beschränken, kamen zusätzlich Glasflächen und schräg angebrachte Spiegelelemente zum Einsatz.

Gesamtschule Nord: Biomassekessel mit Pufferspeicher

Für die Gesamtschule im Münchener Norden entschieden wir uns für eine Hybridlösung. Eine optimal berechnete Pelletkesselanlage mit Pufferspeicher sorgt in der Schule heute für eine jährliche Energieeinsparung von über 35% gegenüber der Altanlage.

Neubausiedlung München West: Solaranlage

Für die Neubausiedlung im Westen von München bekamen wir den Auftrag über mehrere Solaranlagen. Unter Berücksichtigung der Sonnenstunden und der Dachneigung wurde die Kollektorenanzahl ausgewählt. Diese dienen heute zur Erwärmung des Brauchwassers und verhelfen den Anwohnern zu einer Ersparnis von bis zu 60% Energie, die sonst für die Brauchwassererwärmung nötig wären.

Einfamilienhaus München Süd: Lüftungsanlage

In einem Neubau im Süden von München haben wir eine komplette Wohnraumlüftung installiert. Diese kontrollierte Wohnraumlüftung wurde in einem Schrank mit Schiebetür untergebracht. Somit ist sie einerseits unsichtbar verbaut, andererseits ist jedoch stets ein einfacher Zugriff zur Lüftungsanlage möglich.

Weihnachten 2016
Close Button